Equipment der JobTec

Unser Fuhrpark besteht aus mehr als 27 Spezialfahrzeugen (Luftförderanlagen / Supersauger / Saugwagen) mit Anhängern für Schläuche und Zubehör. Darüber hinaus haben wir mehrere Servicefahrzeuge um Projekte mit Mitarbeitern und Material zu versorgen. Wir arbeiten ständig daran unseren Fuhrpark zu modernisieren bzw. dessen Technik zu verfeinern, damit diese noch effizienter bei unseren Kunden eingesetzt werden können.

 

Naaktgeboren Vacu-Press® Maxloader Plus V2

Technische Daten

Aufbau:

Edelstahl

Inhalt Filterkammer:

1,5m³

Inhalt Materialbehälter:

ca. 20 m³

Diameter Behälter:

2.000 mm

Gesamtlänge:

9.200 mm

Gesamthöhe:

3.900 mm

Eigengewicht:

15.500 kg

Zulässiges
Gesamtgewicht:

39.000/40.000 kg

Zuladung:

16.000-22.000 kg

Sattelauflieger:

2 luftgefederte Achsen, hintere Achse ausgeführt als gelenkte Nachlauf-Achse. 

Schraubenkompressor: Aerzen, Leistung max. ca. 5.500 m³/Stunde, max. Druck 1,8 bar, max. Vakuum 900 mbar.

Dieselmotor:

Kraftstoffbehälter:

Caterpillar, C6

Edelstahl, 400 Liter

Naaktgeboren VACU-PRESS 8000 / Hi-Lift auf Mercedes Benz Actros 4144

Diese Saug-/Blasanlage ist auf einem LKW-Fahrgestell montiert. Mit dieser können alle Stoffe, trocken, flüssig oder schlammig, die durch einen 200 mm Saugschlauch passen, eingesaugt werden.

Der Aufbau besteht im Wesentlichen aus dem seitlichen Motorhaus mit der Vakuumpumpe, die über ein Zwischengetriebe über den LKW-Motor angetrieben wird und dem Materialtank, in den die Filterkammer integriert ist. Der ausgefilterte Staub kann zusammen mit dem aufgesaugten Material entleert bzw. entsorgt werden. Durch die sehr stabile, sichere und doppelte Kippkonstruktion, bei der auch die Rückseite des Tanks mit Hilfe von zwei synchron arbeitenden Zylindern angehoben kann um direkt in Container oder Big-Bag das Material zu verfüllen bzw. abzulassen.

 

Durch den kompakten Aufbau verbindet diese Anlage in effizienter Weise höchste Saugleistung und optimale Ladekapazität einer LKW-gebundenen Anlage.

 

Technische Daten:

 

Aufbau Material:                                                 Edelstahl

Fassungsvermögen Filterkammer:                     2,0 m³

Fassungsvermögen Tank                                   14m³

 

Ausstattung des Produktbehälters / Tank:

 

Durchmesser ca. 1800 mm

Aufbaulänger ca. 7840 mm

 

Kippsystem hydraulisch, Hinterdeckelverriegelung hydraulisch verriegelt mit 4 selbst einstellenden konischen Verschlüssen, Vollmeldung elektronische Füllstandsmelder, Filter trocken, elektro-pneumatisch,kontinuierliche Druckluftreinigung, Sicherheitsfilter Lamellenfilter in Edelstahl, Filterdeckel drehbar mit Schnellverschlüssen, hydraulisch anhebbar, Filterelement schnell auswechselbar.

 

Gebläse Kapazität max.                 8020 m³/Std

Max. Druck:                                    1,2 bar

Ma. Vakuum                                   950 mbar

 

Ansaug- und Ausblasschalldämpfer und Gebläsegehäuse

 

Testdruck 1,43 Bar / Arbeitsdruck 1 Bar

Wieland USL-Vac auf Mercedes Benz Actros 4143

Diese Saug-/Blasanlage ist auf einem LKW-Fahrgestell montiert. Mit dieser können alle Stoffe, trocken, flüssig oder schlammig, die durch einen 200 mm Saugschlauch passen, eingesaugt werden. Mit diesem Fahrzeug ist eien Saugförderung bis 200 m  Entfernung möglich. Dabei kann eine Saugleistung (abhängig vom Material) von bis ca. 60t/h erreichet werden.

 

Das eingesaugte Material kann staubfrei in BigBags oder Containern abgefüllt werden. Dabei ist ein vollständiges entleerens des Sammelbehälters aufgrund des Kippwinkels von 90° problemlos möglich.

 

Der Aufbau besteht im Wesentlichen aus dem vorderen Motorhaus mit der Vakuumpumpe, die über ein Zwischengetriebe über den LKW-Motor angetrieben wird und dem Materialtank, in den die Filterkammer integriert ist. Der ausgefilterte Staub kann zusammen mit dem aufgesaugten Material entleert bzw. entsorgt werden.

Technische Daten:

 

Aufbau Material:                                                 Edelstahl

Fassungsvermögen Filterkammer:                     2,0 m³

Fassungsvermögen Tank                                   14m³

Förderleistung max. (10m/Zement)                    60 t/h

Sauganschluss DIN                                            150-200 mm

Gebläse Kapazität max.                                     7800 m³/Std

Max. Druck:                                                        1,2 bar

Ma. Vakuum                                                       950 mbar

 

Ansaug- und Ausblasschalldämpfer und Gebläsegehäuse

DISAB CENTURION P 210/9-1812 HT HighLift auf Mercedes Benz 3244

Diese Saug-/Blasanlage ist auf einem LKW-Fahrgestell montiert. Mit dieser können alle Stoffe, trocken, flüssig oder schlammig, die durch einen 200 mm Saugschlauch passen, eingesaugt werden.

Der Aufbau besteht im wesentlichen aus dem Motorhaus mit der Vakuumpumpe, die über ein Zwischengetriebe über den LKW-Motor angetrieben wird und dem Materialtank, in dem die Filterkammer integriert ist. Der ausgefilterte Staub kann zusammen mit dem aufgesaugten Material entleert bzw. entsorgt werden.

Durch den kompakten Aufbau verbindet diese Anlage in effizienter Weise höchste Saugleistung und optimale Ladekapazität einer LKW-gebundenen Anlage.

Körniges Material (z.B. Kies 16/32) kann durch einen Schlauch verblasen werden.

Durch die HighLift-Funktion können die eingesaugten Materialen direkt in Container abgekippt und entsorgt werden. Teilweise haben wir diese Fahrzeuge auch mit einer ATEX Ausstattung im Betrieb.

 

Technische Daten:

- Gebläse:                                Kaeser Omega 83 PV

- Max. Unterdruck:                   - 950 mbar

- Max. Überdruck:                    + 1100 mbar

- Luftvolumenstrom:                 8.100 m³/h

- Arbeitsdrehzahl:                    1.400 – 2.700 U/min

- Leistungsaufnahme:              240 kW

- Antrieb:                                  Ein Umschaltgetriebe ist zwischen Getriebe und Hinterachse montiert. Über eine   
                                                 
Kardanwelle wird der Riemenantrieb des Gebläses angetrieben.

- Hauptfilter:                             70 verzinkte Filterkörbe mit Filterschläuchen aus Nadelpolyester. Filterfläche: 26 m²

- Sicherheitsfilter:                     2 Patronenfilter mit insgesamt 34 m² Fläche befinden sich im Motorhaus

- Materialtank Bruttovolumen: 12.000 l

- Hecktür:                                 Hydraulisch betätigt und verriegelt

- Filterklappe:                           Pneumatisch betätigt und verriegelt

- Kippeinrichtung:                     Hydraulikzylinder, 2-fach wirkend

- Füllstandsmelder:                  Für Flüssigkeiten und Feststoffe

 

DISAB CENTURION P 210/9-1513 ADR auf MAN TGS 35.440

Diese Saug-/Blasanlage ist auf einem LKW-Fahrgestell montiert. Mit dieser können alle Stoffe, trocken, flüssig oder schlammig, die durch einen 200 mm Saugschlauch passen, eingesaugt werden.

Der Aufbau besteht im wesentlichen aus dem Motorhaus mit der Vakuumpumpe, die über ein Zwischengetriebe über den LKW-Motor angetrieben wird und dem Materialtank, in den die Filterkammer integriert ist. Der ausgefilterte Staub kann zusammen mit dem aufgesaugten Material entleert bzw. entsorgt werden.

Durch den kompakten Aufbau verbindet diese Anlage in effizienter Weise höchste Saugleistung und optimale Ladekapazität einer LKW-gebundenen Anlage.

Körniges Material (z.B. Kies 16/32) kann durch einen Schlauch verblasen werden. Aufgrund der ADR Ausstattung können auch fast sämtliche Materialen nach den ADR-Bestimmungen eingesaugt bzw. transportiert werden.

 

Technische Daten:

- Gebläse:                               Kaeser Omega 83 PV

- Max. Unterdruck:                   - 950 mbar

- Max. Überdruck:                    + 1100 mbar

- Luftvolumenstrom:                 8.100 m³/h

- Arbeitsdrehzahl:                    1.400 – 2.700 U/min

- Leistungsaufnahme:              240 kW

- Antrieb:                                  Ein Umschaltgetriebe ist zwischen Getriebe und Hinterachse montiert. Über eine Kardanwelle
                                                
wird der Riemenantrieb des Gebläses angetrieben.

- Hauptfilter:                             70 verzinkte Filterkörbe mit Filterschläuchen aus Nadelpolyester. Filterfläche: 26 m²

- Sicherheitsfilter:                     2 Patronenfilter mit insgesamt 34 m² Fläche befinden sich im Motorhaus

- Materialtank Bruttovolumen: 12.000 l

- Hecktür:                                 Hydraulisch betätigt und verriegelt

- Filterklappe:                           Pneumatisch betätigt und verriegelt

- Kippeinrichtung:                    Hydraulikzylinder, 2-fach wirkend

- Füllstandsmelder:                 Für Flüssigkeiten und Feststoffe

 

Mercedes-Benz Atego 1530 AK 3 Seiten Kipper Winterdienst

 

 

Fahrerhaus:

 

ClassicSpace

Lackierung:

tieforange

Radstand:

3.260 mm

Aufbauart:

3-Seiten-Kippbrücke

Kippbrückenmaße in mm:

L: 4.000,
B: 2.350,
H: 600

Gesamtgewicht:

16.000 kg

Nutzlast:

ca. 8.400 kg

Winterdienstausrüstung:

Anbauplatte Größe 3, 2-Kreis-Hydraulikanlage, Winterdienstbeleuchtung, Schmidt-Winterdienst: Streuautomat Stratos 30-21 VCXN (3 m³), Streubreite 2-10m, Schneepflug Cirron SL 32 (Räumbreite 2.710 mm)

Extras:

Klimaanlage, Tank 120 l, Anhängerkupplung G145

Schadstoffklasse:

Euro 6

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JobTec Service GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt